Agenda

  • Mai

  • Juni

    • 03.06.2017
      Schweizerischer Fussballverband

      Schweizer Cup U-16 Finale: FC Thun Berner Oberland - Team Vaud Lausanne

      FC Thun Berner Oberland (U-16) - Team Vaud Lausanne (U-16)

      Spielbeginn: 13.30 Uhr

      Website

    • 10.06.2017
      Schweizerischer Fussballverband

      Länderspiel Frauen Nationalteam: Schweiz - England

      Im letzten Test vor der UEFA Women's Euro 2017 in den Niederlanden treffen die Schweizerinnen noch einmal auf einen harten Brocken. Das Team von Martina Voss-Tecklenburg empfängt in Biel England, das die WM in Kanada auf Rang 3 beendete und aktuell Rang 4 in der FIFA Frauen Weltrangliste belegt.

      Während die Schweizerinnen im März den Zypern-Cup gewannen, haben die Engländerinnen am SheBelieves-Cup den amtierenden Weltmeister und Gastgeber USA bezwungen (1:0). Für die EURO-Hauptprobe erhofft sich das Schweizer Frauen A-Nationalteam noch einmal eine stimmungsvolle Athmosphäre und viel Rückenwind auf dem Weg in die Niederlande.

      Spielbeginn: 18.15 Uhr

      Kategorie 1: Sektoren A1 - A7                  CHF 20.00
      Kategorie 2: Sektoren C1 - C9                  CHF 10.00
      Kategorie 3: Sektoren B1 - B4, D1 - D7    CHF 5.00
      Kinder unter 16 Jahren                             gratis

      Website
      Infos
      Tickets

    • 13.06.2017
      Schweizerischer Fussballverband

      EM-Qualifikation: Schweiz - Bosnien Herzegowina

      Für das Auftaktspiel der Schweizer U-21 in der Qualifikation zur UEFA U-21-EURO 2019 bietet der Schweizerische Fussballverband (SFV) Tickets in den Preiskategorien zu 20 Franken, 10 Franken, und 5 Franken an. Zudem lanciert der SFV zu diesem Anlass eine besondere Aktion: Nicht nur Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, sondern neu auch Frauen kommen Gratis ans Spiel. Damit möchte der SFV explizit ein breiteres Publikumsspektrum ansprechen und hofft natürlich auf zahlreiche Unterstützung vor Ort.

      Spielbeginn: 19.00 Uhr

      Website
      Infos
      Tickets

  • Juli

    • 13.07.2017
      Genfer Bibelgesellschaft - Haus der Bibel

      Ein anderer Blick aufs Leben mit Nick Vujicic

      TREFFEN SIE NICK VUJICIC

      Sie haben sicher schon von dem Mann ohne Arme und ohne Beine gehört. Vielleicht waren Sie überrascht, wie er sein Leben meistert? Vielleicht waren Sie auch über seine Lebensfreude erstaunt und seinen Mut?

      Wie ist er zu einer Quelle der Ermutigung für unsere Generation geworden? Wie ist es ihm gelungen, sein Leben über alle Grenzen hinweg zu meistern?

      Sie werden es in diesem Sommer auf seine Konferenz "Ein anderer Blick aufs Leben" erfahren.

      Zeit: 19.30 Uhr (Eintritt schon ab 18.00 Uhr möglich!)

      Website
      Tickets

    • 10.07.2017
      53. Uhrencup

      Neuchâtel Xamax FCS – Stoke City FC

      Willkommen zur 53. Ausgabe des ältesten internationalen Fussball-Vorbereitungsturniers Europas.
      Dieses Jahr sorgen neben dem BSC Young Boys und Neuchâtel Xamax wieder zwei internationale Topteams für Spektakel auf dem Rasen. Mit Benfica Lissabon und dem Stoke City FC sind gleich zwei hochklassige Traditionsvereine mit ihren Topstars in Biel und Grenchen zu Gast. Bei Benfica Lissabon dürfte der Schweizer Nationalstürmer Haris Seferovic auflaufen, die Fans von Stoke City können sich auf Xherdan Shaqiri freuen.

      Benfica Lissabon - Portugiesischer Rekordmeister mit Haris Seferovic?
      Nach dem letztjährigen Uhrencup-Sieger Galatasaray Istanbul ist mit Benfica Lissabon auch im Jahr 2017 wieder ein absolutes Topteam des europäischen Clubfussballs am Uhrencup zu bewundern. Der 1904 gegründete Verein aus Portugals Hauptstadt sicherte sich letztes Wochenende zum 36. Mal die portugiesische Meisterschaft und baute damit seinen Status als portugiesischen Rekordmeister vor dem FC Porto (27 Meistertitel) weiter aus. Neben einer hochkarätig besetzten Kaderliste lässt ein weiterer Name bei Benfica Lissabon die Herzen der Fussballfans höherschlagen. Rui Costa, der Europameisterschafts-Zweite von 2004, amtet bei Benfica seit neun Jahren als Sportchef und war so massgebend an fünf nationalen Meistertiteln sowie den beiden Finalqualifikationen Benficas in der UEFA Europa League 2013 und 2014 beteiligt. Mehrere Medien berichten zudem Mitte Mai, dass der Wechsel des Schweizer Nationalstürmers Haris Seferovic von der Eintracht Frankfurt zu Benfica Lissabon fix sei.

      Stoke City FC - Englischer Traditionsfussball mit Xherdan Shaqiri
      Mit dem Stoke City FC kommt der zweitälteste noch existierende Profi-Fussballclub der Welt in die Schweiz zu Besuch. Bei den aktuell im Mittelfeld der englischen Premier League klassierten «Potters» avancierte der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri im Verlaufe der Saison zu einer festen Grösse. Dabei erzielte er in 20 Einsätzen vier Tore für die Rot-Weissen. Neben Shaqiri sind auf der Kaderliste von Stoke City noch weitere bekannte Namen zu finden: Der ehemalige Liverpool-Stürmer Peter Crouch sowie der Ex-Werder-Bremer Marko Arnautovic kicken inzwischen beide für die Engländer und sind wohl jedem Fussballfan ein Begriff.

      Tickets
      Tickets sind ab Freitag, 19.5.2017 um 08.00 Uhr unter www.starticket.ch und an den üblichen Starticket-Vorverkauf-Stellen erhältlich. Stehplatztickets sind bereits für 20 Franken zu haben, Sitzplätze gibt es bereits ab 30 Franken.

      Über den Uhrencup
      Der Uhrencup gilt als ältestes internationales Fussball-Vorbereitungsturnier Europas und geht 2017 in seine 53. Austragung. Das Traditionsturnier wurde vor fünf Jahren von der UNESCO aufgenommen (Kategorie der „lebendigen Traditionen der Schweiz“). Seit 1962 reisten mit einer Ausnahme eines Tiefs in den 1990er Jahren nahezu jedes Jahr internationale Spitzenklubs nach Grenchen und massen sich mit Schweizer Grössen. So gaben sich in den letzten 50 Jahren unter anderem Clubs wie der FC Liverpool, Celtic Glasgow, Schalke 04, Borussia Dortmund, Roter Stern Belgrad oder West Ham United im Stadion Brühl die Ehre. Nachdem der Turnierdirektor Sascha Ruefer den Uhrencup 2013 zum letzten Mal organisiert hat, übergab er das Traditionsturnier in die Hände von Thomas Grimm (ehemaliger Präsident des Swiss Football League und des BSC Young Boys) und von Simon Laager (Geschäftsführer der Sportmarketing-Agentur FairMatch). Diese neuen Kräfte veranstalteten nach einem Pilot-Event im Herbst 2015 mit Borussia Mönchengladbach, dem FC Sion, Austria Salzburg und dem FC Biel im Sommer 2016 zusammen mit dem ursprünglichen Organisationskomittee den ersten „neuen“ Uhrencup in Grenchen und Biel. Neben Turniersieger Galatasaray Istanbul mit Captain Wesley Sneijder sorgten Borussia Mönchengladbach, sowie der BSC Young Boys und der FC Zürich für spannende Spiele in Grenchen und Biel.

      Spielplan 53. Uhrencup 2017
      10.7.2017, 20.00h, Tissot Arena Biel: Neuchâtel Xamax FCS – Stoke City FC
      12.7. 2017, 20.00h, Tissot Arena Biel: BSC Young Boys – Stoke City FC
      13.7. 2017, 20.00, Stadi0n Brühl Grenchen: Benfica Lissabon – Neuchâtel Xamax FCS
      15.7.2017, 17.00h, Tissot-Arena Biel: Benfica Lissabon – BSC Young Boys

      Website
      Infos
      Tickets

    • 12.07.2017
      53. Uhrencup

      BSC Young Boys – Stoke City FC

      Willkommen zur 53. Ausgabe des ältesten internationalen Fussball-Vorbereitungsturniers Europas.
      Dieses Jahr sorgen neben dem BSC Young Boys und Neuchâtel Xamax wieder zwei internationale Topteams für Spektakel auf dem Rasen. Mit Benfica Lissabon und dem Stoke City FC sind gleich zwei hochklassige Traditionsvereine mit ihren Topstars in Biel und Grenchen zu Gast. Bei Benfica Lissabon dürfte der Schweizer Nationalstürmer Haris Seferovic auflaufen, die Fans von Stoke City können sich auf Xherdan Shaqiri freuen.

      Benfica Lissabon - Portugiesischer Rekordmeister mit Haris Seferovic?
      Nach dem letztjährigen Uhrencup-Sieger Galatasaray Istanbul ist mit Benfica Lissabon auch im Jahr 2017 wieder ein absolutes Topteam des europäischen Clubfussballs am Uhrencup zu bewundern. Der 1904 gegründete Verein aus Portugals Hauptstadt sicherte sich letztes Wochenende zum 36. Mal die portugiesische Meisterschaft und baute damit seinen Status als portugiesischen Rekordmeister vor dem FC Porto (27 Meistertitel) weiter aus. Neben einer hochkarätig besetzten Kaderliste lässt ein weiterer Name bei Benfica Lissabon die Herzen der Fussballfans höherschlagen. Rui Costa, der Europameisterschafts-Zweite von 2004, amtet bei Benfica seit neun Jahren als Sportchef und war so massgebend an fünf nationalen Meistertiteln sowie den beiden Finalqualifikationen Benficas in der UEFA Europa League 2013 und 2014 beteiligt. Mehrere Medien berichten zudem Mitte Mai, dass der Wechsel des Schweizer Nationalstürmers Haris Seferovic von der Eintracht Frankfurt zu Benfica Lissabon fix sei.

      Stoke City FC - Englischer Traditionsfussball mit Xherdan Shaqiri
      Mit dem Stoke City FC kommt der zweitälteste noch existierende Profi-Fussballclub der Welt in die Schweiz zu Besuch. Bei den aktuell im Mittelfeld der englischen Premier League klassierten «Potters» avancierte der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri im Verlaufe der Saison zu einer festen Grösse. Dabei erzielte er in 20 Einsätzen vier Tore für die Rot-Weissen. Neben Shaqiri sind auf der Kaderliste von Stoke City noch weitere bekannte Namen zu finden: Der ehemalige Liverpool-Stürmer Peter Crouch sowie der Ex-Werder-Bremer Marko Arnautovic kicken inzwischen beide für die Engländer und sind wohl jedem Fussballfan ein Begriff.

      Tickets
      Tickets sind ab Freitag, 19.5.2017 um 08.00 Uhr unter www.starticket.ch und an den üblichen Starticket-Vorverkauf-Stellen erhältlich. Stehplatztickets sind bereits für 20 Franken zu haben, Sitzplätze gibt es bereits ab 30 Franken.

      Über den Uhrencup
      Der Uhrencup gilt als ältestes internationales Fussball-Vorbereitungsturnier Europas und geht 2017 in seine 53. Austragung. Das Traditionsturnier wurde vor fünf Jahren von der UNESCO aufgenommen (Kategorie der „lebendigen Traditionen der Schweiz“). Seit 1962 reisten mit einer Ausnahme eines Tiefs in den 1990er Jahren nahezu jedes Jahr internationale Spitzenklubs nach Grenchen und massen sich mit Schweizer Grössen. So gaben sich in den letzten 50 Jahren unter anderem Clubs wie der FC Liverpool, Celtic Glasgow, Schalke 04, Borussia Dortmund, Roter Stern Belgrad oder West Ham United im Stadion Brühl die Ehre. Nachdem der Turnierdirektor Sascha Ruefer den Uhrencup 2013 zum letzten Mal organisiert hat, übergab er das Traditionsturnier in die Hände von Thomas Grimm (ehemaliger Präsident des Swiss Football League und des BSC Young Boys) und von Simon Laager (Geschäftsführer der Sportmarketing-Agentur FairMatch). Diese neuen Kräfte veranstalteten nach einem Pilot-Event im Herbst 2015 mit Borussia Mönchengladbach, dem FC Sion, Austria Salzburg und dem FC Biel im Sommer 2016 zusammen mit dem ursprünglichen Organisationskomittee den ersten „neuen“ Uhrencup in Grenchen und Biel. Neben Turniersieger Galatasaray Istanbul mit Captain Wesley Sneijder sorgten Borussia Mönchengladbach, sowie der BSC Young Boys und der FC Zürich für spannende Spiele in Grenchen und Biel.

      Spielplan 53. Uhrencup 2017
      10.7.2017, 20.00h, Tissot Arena Biel: Neuchâtel Xamax FCS – Stoke City FC
      12.7. 2017, 20.00h, Tissot Arena Biel: BSC Young Boys – Stoke City FC
      13.7. 2017, 20.00, Stadi0n Brühl Grenchen: Benfica Lissabon – Neuchâtel Xamax FCS
      15.7.2017, 17.00h, Tissot-Arena Biel: Benfica Lissabon – BSC Young Boys

      Website
      Infos
      Tickets

    • 15.07.2017
      53. Uhrencup

      Benfica Lissabon – BSC Young Boys

      Willkommen zur 53. Ausgabe des ältesten internationalen Fussball-Vorbereitungsturniers Europas.
      Dieses Jahr sorgen neben dem BSC Young Boys und Neuchâtel Xamax wieder zwei internationale Topteams für Spektakel auf dem Rasen. Mit Benfica Lissabon und dem Stoke City FC sind gleich zwei hochklassige Traditionsvereine mit ihren Topstars in Biel und Grenchen zu Gast. Bei Benfica Lissabon dürfte der Schweizer Nationalstürmer Haris Seferovic auflaufen, die Fans von Stoke City können sich auf Xherdan Shaqiri freuen.

      Benfica Lissabon - Portugiesischer Rekordmeister mit Haris Seferovic?
      Nach dem letztjährigen Uhrencup-Sieger Galatasaray Istanbul ist mit Benfica Lissabon auch im Jahr 2017 wieder ein absolutes Topteam des europäischen Clubfussballs am Uhrencup zu bewundern. Der 1904 gegründete Verein aus Portugals Hauptstadt sicherte sich letztes Wochenende zum 36. Mal die portugiesische Meisterschaft und baute damit seinen Status als portugiesischen Rekordmeister vor dem FC Porto (27 Meistertitel) weiter aus. Neben einer hochkarätig besetzten Kaderliste lässt ein weiterer Name bei Benfica Lissabon die Herzen der Fussballfans höherschlagen. Rui Costa, der Europameisterschafts-Zweite von 2004, amtet bei Benfica seit neun Jahren als Sportchef und war so massgebend an fünf nationalen Meistertiteln sowie den beiden Finalqualifikationen Benficas in der UEFA Europa League 2013 und 2014 beteiligt. Mehrere Medien berichten zudem Mitte Mai, dass der Wechsel des Schweizer Nationalstürmers Haris Seferovic von der Eintracht Frankfurt zu Benfica Lissabon fix sei.

      Stoke City FC - Englischer Traditionsfussball mit Xherdan Shaqiri
      Mit dem Stoke City FC kommt der zweitälteste noch existierende Profi-Fussballclub der Welt in die Schweiz zu Besuch. Bei den aktuell im Mittelfeld der englischen Premier League klassierten «Potters» avancierte der Schweizer Nationalspieler Xherdan Shaqiri im Verlaufe der Saison zu einer festen Grösse. Dabei erzielte er in 20 Einsätzen vier Tore für die Rot-Weissen. Neben Shaqiri sind auf der Kaderliste von Stoke City noch weitere bekannte Namen zu finden: Der ehemalige Liverpool-Stürmer Peter Crouch sowie der Ex-Werder-Bremer Marko Arnautovic kicken inzwischen beide für die Engländer und sind wohl jedem Fussballfan ein Begriff.

      Tickets
      Tickets sind ab Freitag, 19.5.2017 um 08.00 Uhr unter www.starticket.ch und an den üblichen Starticket-Vorverkauf-Stellen erhältlich. Stehplatztickets sind bereits für 20 Franken zu haben, Sitzplätze gibt es bereits ab 30 Franken.

      Über den Uhrencup
      Der Uhrencup gilt als ältestes internationales Fussball-Vorbereitungsturnier Europas und geht 2017 in seine 53. Austragung. Das Traditionsturnier wurde vor fünf Jahren von der UNESCO aufgenommen (Kategorie der „lebendigen Traditionen der Schweiz“). Seit 1962 reisten mit einer Ausnahme eines Tiefs in den 1990er Jahren nahezu jedes Jahr internationale Spitzenklubs nach Grenchen und massen sich mit Schweizer Grössen. So gaben sich in den letzten 50 Jahren unter anderem Clubs wie der FC Liverpool, Celtic Glasgow, Schalke 04, Borussia Dortmund, Roter Stern Belgrad oder West Ham United im Stadion Brühl die Ehre. Nachdem der Turnierdirektor Sascha Ruefer den Uhrencup 2013 zum letzten Mal organisiert hat, übergab er das Traditionsturnier in die Hände von Thomas Grimm (ehemaliger Präsident des Swiss Football League und des BSC Young Boys) und von Simon Laager (Geschäftsführer der Sportmarketing-Agentur FairMatch). Diese neuen Kräfte veranstalteten nach einem Pilot-Event im Herbst 2015 mit Borussia Mönchengladbach, dem FC Sion, Austria Salzburg und dem FC Biel im Sommer 2016 zusammen mit dem ursprünglichen Organisationskomittee den ersten „neuen“ Uhrencup in Grenchen und Biel. Neben Turniersieger Galatasaray Istanbul mit Captain Wesley Sneijder sorgten Borussia Mönchengladbach, sowie der BSC Young Boys und der FC Zürich für spannende Spiele in Grenchen und Biel.

      Spielplan 53. Uhrencup 2017
      10.7.2017, 20.00h, Tissot Arena Biel: Neuchâtel Xamax FCS – Stoke City FC
      12.7. 2017, 20.00h, Tissot Arena Biel: BSC Young Boys – Stoke City FC
      13.7. 2017, 20.00, Stadi0n Brühl Grenchen: Benfica Lissabon – Neuchâtel Xamax FCS
      15.7.2017, 17.00h, Tissot-Arena Biel: Benfica Lissabon – BSC Young Boys

      Website
      Infos
      Tickets

  • September

    • 01.09.2017
      Schweizerischer Fussballverband

      EM-Qualifikation: Schweiz - Wales

      Das Nationalteam von Coach Heinz Moser trifft im ersten der zwei Qualifikationsjahre 2017/2018 auf dem Weg zur EURO 2019 noch zuhause auf Wales, zwei Mal auf Rumänien sowie auswärts auf Liechtenstein und Portugal.

      Website

  • Oktober

    • 06.10.2017
      Schweizerischer Fussballverband

      EM-Qualifikation: Schweiz - Rumänien

      Das Nationalteam von Coach Heinz Moser trifft im ersten der zwei Qualifikationsjahre 2017/2018 auf dem Weg zur EURO 2019 noch zuhause auf Wales, zwei Mal auf Rumänien sowie auswärts auf Liechtenstein und Portugal.

      Website

  • November

    • 13.11.2017
      Schweizerischer Fussballverband

      Länderspiel: Schweiz - Tschechische Republik

      Länderspiel

      Mo 13.11.2017 - 18:00
      Biel/Bienne
      Schweiz - Tschechische Republik
      SFV/ASF u/m-20

      Website

Panorama 360°

Adresse

Tissot Arena
Kundendienst
Boulevard des Sports 24, 2504 Biel-Bienne
Tel. 032 530 90 95